1 Präambel

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung.

Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten.

Unsere Firma setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

2 Allgemeine Hinweise

Personenbezogene Daten sind alle Informationen zu einer namentlich genannten oder identifizierbaren Person. Hierzu gehören etwa der Name, die Adresse oder Telefonnummer, aber auch die IP‑Adresse des Rechners, mit dem Sie unsere Website aufrufen.

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie auf über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“), die

· innerhalb unseres Onlineauftritts und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“) erfasst werden.

· bei uns in einem Dateisystem gespeichert und verarbeitet werden.

Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Wir möchten Sie hier aufklären,

2.1 Links zu anderen Anbietern

Bitte beachten Sie, dass unsere Seiten Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten können, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt.

2.2 Kommunikation per E-Mail

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

3 Verantwortlicher

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung in unserem Unternehmen ist:

WMV-Film
Matthias Wagner
Harzstr. 8a
Telefon: 06026 / 999 50 70
E-Mail: wmv-film@t-online.de

4 Arten der verarbeiteten Daten:

· Veranstaltungsdaten (z.B. Art der Veranstaltung, Ort, Datum)

· Vertragsdaten (z.B. Vertragsdokumente, Auftrags- + Rechnungsnr. + -datum, Namen von Kontaktpersonen)

· Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindungen, Zahlungshistorie)

Besondere Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten wir grundsätzlich nicht, außer wenn diese Bestandteil einer beauftragten oder vertragsgemäßen Verarbeitung sind.

5 Betroffene Personen

· Aktuelle Kunden, Auftraggeber, Mandanten, Klienten (einheitlich bezeichnet als „Vertragspartner“)

Nachfolgend bezeichnen wir die vorgenannten Personen zusammenfassend auch als „Nutzer“.

6 Zweck der Speicherung und Verarbeitung

· Beantwortung von Anfragen und Kommunikation mit Nutzern.

· Auftrags- / Vertragsabwicklung (siehe Abschnitt 9 „Erbringung vertraglicher Leistungen“)

· Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, Sicherstellung seiner Funktionen und Inhalte.

· Datensicherung der Videodateien, auch über den Auftragszeitraum hinaus

7 Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden erfasst, wenn Sie uns diese selbst mitteilen oder uns diese von einem Ansprechpartner mitgeteilt werden.

Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die uns schriftlich (z.B. per E-Mail) oder mündlich (z.B. telefonisch) zugehen oder direkt in ein Kontaktformular eingeben werden.

Ein Teil der Daten wird im Rahmen der Nutzung unseres Onlineangebots erfasst. Siehe hierzu den Abschnitt 11 „Datenerfassung auf unserer Website“

8 Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der Ihnen zustehenden Rechte. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an den Verantwortlichen wenden. Die Kontaktdaten finden Sie weiter oben.

8.1 Auskunftsrecht

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

8.2 Berichtigungs- und Löschungsrecht

Sie haben außerdem das Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten sowie die Möglichkeit, die Einschränkung der Verarbeitung dieser Daten zu verlangen.

8.3 Widerspruchsrecht

Sie haben jederzeit das Recht und die Möglichkeit ihren Widerspruch gegen die Zusendung von Direktwerbung einzulegen. Hierzu reicht eine E-Mail an den oben genannten Verantwortlichen.

8.4 Widerruf der Einwilligung zur Datenverarbeitung

Einige Datenverarbeitungsvorgänge erfolgen, um mit Ihnen (z.B. bereits vorvertraglich) zu kommunizieren oder im Rahmen der Auftrags-/Vertragsabwicklung.

Andere Datenverarbeitungsvorgänge erfolgen nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an den oben genannten Verantwortlichen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

8.5 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

8.6 Beschwerderecht

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes Bayern.

Der Name des aktuellen Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz, sowie dessen Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/SharedDocs/Adressen/LfD/Bayern.html?nn=5217144

9 Erbringung vertraglicher Leistungen

Wesentliche Datenverarbeitungsvorgänge erfolgen im Rahmen der Auftrags-/Vertragsabwicklung.

Wir verarbeiten Daten um mit Ihnen kommunizieren zu können (auch bereits vorvertraglich), sowie Daten, die zur Begründung und Erfüllung der vertraglichen Leistungen erforderlich sind. Eine Offenlegung an externe Personen oder Unternehmen erfolgt nur, wenn sie im Rahmen eines Vertrags erforderlich ist (z.B. für den Versand).

Bei der Verarbeitung der uns im Rahmen eines Auftrags überlassenen Daten handeln wir entsprechend den Weisungen unserer Vertragspartner sowie der gesetzlichen Vorgaben.

Die Inhaltsdaten (speziell Fotografien und Videos) erzeugen wir während unserer Vertragsabwicklung bzw. können uns auch von den Vertragspartnern zur Verfügung gestellt werden..

10 Dauer der Speicherung und Verarbeitung

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt.

Die Löschung der Stamm-, Kontakt-, Veranstaltungs-, Vertrags- und Zahlungsdaten erfolgt, wenn die Daten weder zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Fürsorgepflichten, für den Umgang mit etwaigen Gewährleistungs- und vergleichbaren Pflichten noch für die Direktwerbung erforderlich sind, wobei die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten alle drei Jahre überprüft wird; im Übrigen gelten die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

Inhaltsdaten (speziell Fotografien und Videos) speichern wir über den Zeitraum der Vertragserfüllung hinaus, um die Möglichkeit zu haben den Vertragspartnern auch später noch Kopien anfertigen zu können oder um sie für Werbezwecke (z.B. im Rahmen unseres Onlineangebotes) zu verwenden.

Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).

11 Datenerfassung auf unserer Website

11.1 SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Unser Onlineangebot nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung.

Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

11.2 Server-Log-Dateien

Wenn Sie unsere Website aufrufen, werden allgemeine Daten und Informationen in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden dabei unter Umständen folgende Daten:

· Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version

· Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt

· Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehen wir keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Die Erhebung der Daten ist technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen anderen durch eine betroffene Person womöglich an anderer Stelle eingegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 lit. b DSGVO.

Die zuvor beschriebenen technischen Daten werden gelöscht, sobald Sie die Website verlassen. Etwas anderes gilt nur dann, wenn wir Sie in der vorliegenden Datenschutzerklärung darüber aufklären, dass die Daten womöglich für andere Zwecke (etwa für eine Analyse) noch benötigt werden.

Die Bereitstellung dieser technischen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet, die vorgenannten Daten bereitzustellen. Wenn Ihr System die erforderlichen Informationen nicht oder nicht vollständig zur Verfügung stellt, kann das allerdings dazu führen, dass unsere Website nicht oder nicht vollständig aufgerufen werden kann.

11.3 Cookies

Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies.

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

11.4 Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der bereitgestellten Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Ansonsten setzen wir aktuelle technisch-organisatorische Maßnahmen ein, um Ihre Daten vor dem Zugriff Unbefugter zu schützen. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

12 Plugins und Tools

Auf unserer Webseite verwenden wir:

12.1 Google Web Fonts

Wir binden die Schriftarten („Google Fonts“) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/ .

Unser Onlineangebot nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/ .